02 04 05 06 10 08
preload image preload image

-- Radfahr-Ausbildung --

-- Sicherheitstraining --

-- Mobile Jugendverkehrsschule --

-- Präventionstag an der Berufsschule --

-- Motorrad-Gottesdienst --

-- Präventionstag an der Berufsschule --

Liebe Mitglieder,

mit Schreiben vom 07.04.21 haben wir Sie bereits vorab über die Eckdaten unseres Vereinsjahres 2020 unterrichtet, so dass Sie bereits einen Eindruck gewinnen konnten.

Die Corona-Lage lässt es nunmehr zu, eine Präsenzveranstaltung abzuhalten.
Die Vorstandschaft möchte Sie deshalb ganz herzlich zur Jahreshauptversammlung einladen.

Es sind unbedingt die Hygienevorschriften einzuhalten.
Bitte denken Sie an die 3-G Regel (genesen, geimpft, getestet). Wir werden kontrollieren, die Kontaktnachverfolgung ist gewährleistet.

 

Dienstag, 28.09.2021  *  um 18.00 Uhr im
Marineheim Robert-Bosch-Straße 6, 89520 Heidenheim. - Großer Saal im 1. Stock

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Totengedenken
  2. Jahresberichte
    - Vorsitzende, Geschäftsführerin, Schatzmeister
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Aussprache zu den Berichten
  5. Entlastung
  6. Ehrungen
  7. Wahlen
  8. Vortrag Frau Fried, Fachbereichsleitung Straßenverkehr, Landratsamt Heidenheim
  9. Sonstiges

Weitere Anträge zur Tagesordnung der Hauptversammlung sind bis spätestens 20.09.2021 beim Vorstand oder bei der Geschäftsführung, möglichst per mail, einzureichen.

 

gez.

Dr. Waltraud Bretzger Barbara Wiedmann
1. Vorsitzende Geschäftsführung

 

Für die restlichen Kurse sind noch einige wenige Plätz frei.

 


radkurs2021juliIn diesen Tagen finden bei der Jugendverkehrsschule auf dem Gelände der Kreisverkehrswacht für alle interessierten Erziehungsberechtigten mit ihren Kindern die Fahrradkurse Radfahrkurs KindPLUS+ statt.

Gedacht sind diese Kurse als Ersatz für den pandemiebedingten Ausfall der Radfahrausbildung an den Grundschulen.

In ca. 90 Minuten lernen die Kinder schrittweise Regelungen im Straßenverkehr kennen:
Es beginnt mit einer gemeinsamen Runde über den Platz, um sich zunächst mit dem Fahrrad vertraut zu machen. Dazu gehört auch das sichere Auf- und Absteigen.

Im 2. Schritt lernen die Kinder die Vorfahrtsregeln kennen, um dann im 3. Schritt das Linksabbiegen zu erlernen, bei dem 8 Punkte zu beachten sind.

Parallel zu den praktischen Übungen der Kinder erhalten die anwesenden Erziehungsberechtigten theoretische Anweisungen und Unterlagen, um im Anschluss daran im privaten Umfeld mit ihren Kindern weiter üben zu können.

Zur Bildergalerie

 

Mit freundlicher Genehmigung der Heidenheimer Zeitung

 

Pandemiebedingt konnte im Schuljahr 2020/2021 die Radfahrausbildung der Klassenstufe 4 durch das Polizeipräsidium Ulm nicht lückenlos ablaufen.

Die Verkehrswacht Heidenheim möchte die Erziehungsberechtigten bei dem Thema Verkehrssicherheit der Kinder unterstützen und bietet deshalb an folgenden Tagen eine Schulung auf dem Verkehrsübungsplatz, Seewiesenbrücke 10, an:

  • Freitag, 23. Juli, 13.30 bis 15 Uhr,
  • Montag, 26. Juli, 13.30 bis 15 Uhr,
  • Donnerstag, 29. Juli, 9 bis 10.30 Uhr,
  • Freitag, 30. Juli, 9 bis 10.30 Uhr,
  • Dienstag, 7. September, 9 bis 10.30 Uhr,
  • Donnerstag,9. September, 13.30 bis 15 Uhr,
  • Mittwoch, 15. September, 13.30 bis 15 Uhr.

Die Fahrradschulung ist gemeinsam für Erziehungsberechtigte und Kinder gedacht. Es herrscht Helmpflicht. Ein eigener Helm muss mitgebracht werden. Zu dieser Veranstaltung kann entweder das eigene Kinderfahrrad mitgebracht werden oder ein Fahrrad des Vereins kostenlos entliehen werden.

Gemäß den bestehenden Hygienevorschriften ist die Teilnehmeranzahl auf höchstens 15 Kinder und deren Begleitperson begrenzt. Die verbindliche Anmeldung erfolgt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0731.188-1444 oder 0731.188-1445.

Zur Vertiefung des gelernten Inhaltes bietet die Kreisverkehrswacht zwei zusätzliche Termine zum freien Üben mit eigenem Fahrrad und eigenem Helm an. Die Aufsicht obliegt dem begleitenden Erziehungsberechtigten.

Die Termine finden am Samstag, 7. August, und Samstag, 28. August, jeweils 9 bis 11 Uhr statt.

Die erforderliche Anmeldung hierzu erfolgt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mit freundlicher Genehmigung der Heidenheimer Zeitung

 

Als Ersatz für den Corona-bedingten Ausfall des Fahrrad-Unterrichtes an den Grundschulen bietet die Kreisverkehrswacht in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Ulm in den Monaten Juli, August und September 2020 Multiplikatoren-Schulungen an. Drei der insges. fünf Schulungstermine haben bereits stattgefunden.

Interessierte werden in 90 Minuten in den Lerninhalt der ansonsten 4-tägigen Fahrradausbildung der Kinder eingeführt.
Das beginnt mit der Auswahl des richtigen Helmes und reicht bis zum Erlernen des schwierigen „Linksabbiegens“

Es gibt noch freie Plätze für
Di. 08.09.20, 09.00-10.30 Uhr
Do. 10.09.20, 14.00-15.30 Uhr

Anmeldung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

erziehung1 erziehung2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.